NEON Wien

 Wir hatten mal wieder Lust, was komplett Neues auszuprobieren. Fünf Minuten Google-Recherche später und wir entschieden uns für das Restaurant NEON in den Gürtelbögen nahe der U-Bahn Station Spittelau. Das NEON ist ein asiatisches Restaurant und eigentlich nicht auf Sushi spezialisiert, aber ein paar der Kreationen auf der Speisekarte machten uns ziemlich neugierig.

Nachdem wir beide einen langen Tag hinter uns hatten und es wie aus Kübeln schüttete, entschieden wir uns für den Griff zum Laptop und – Foodora sei Dank – ließen uns das Menu zu unserem Abend auf der Couch an die Haustüre liefern. Nachdem wir beide nicht übertrieben hungrig waren, fiel unsere Wahl auf eine Hawaii Roll (Mango, Thunfisch und Mangocream – Mango und Sushi oder Maki sind für uns einfach eine unschlagbare Kombi), eine Neon Roll (Avocado, Garnele und Haselnuss – wir lieben Signature-Dishes) und als „Beilage“ ein Sushi Set vegetarisch.

Das vegetarische Sushi-Set bestand aus 8 Stück Nigiri mit je zwei Mal Gurke, Avocado, Mango und Oshinko, eine Art eingelegtes japanisches Radieschen, das leider nach überhaupt nichts (außer nach ein bisschen Essig) schmeckte. Generell kam das vegetarische Sushi-Set leider ziemlich lieblos daher… wir hatten ja noch was anderes geordert, insofern konnten wir darüber hinwegsehen. Aber liebe Veganer und Vegetarier: das geht wesentlich, wesentlich besser! (siehe zum Beispiel Pirata). Auch der Preis war mit stolzen 10,50 Euro viel zu hoch. Die Hawaii Roll mit Thunfisch und Mango war definitiv das Highlight des Menüs – Thunfisch und Mango passen einfach wunderbar, die Mangocreme peppte das Ganze noch einmal auf. Die Qualität des Fisches war in Ordnung, der Reis ein bisschen zu hart, aber gut portioniert. Sehr gespannt waren wir auf die Neon Roll – Nüsse im Maki war selbst für uns Experimentier-Junkies was ganz Neues. Prinzipiell muss man sagen: es ging in die richtige Richtung. ABER: leider war die Avocado steinhart! Super schade, weil das das Geschmackserlebnis ziemlich ruinierte. Doppelt schade, weil die Avocado, die beim vegetarischen Sushi-Set dabei war, absolut perfekte Konsistenz hatte. Also offenbar waren reife Avocados vorhanden – für uns leider unverständlich, wie man das beim Verarbeiten mit den Händen nicht bemerken konnte … Generell überzeugte uns die Kombination mit Nuss aber definitiv – wird sicher demnächst in einen unserer DIY-Versuche eingebaut!

Processed with VSCO with p4 preset    Processed with VSCO with t3 preset
Processed with VSCO with t2 preset    Processed with VSCO with t1 preset

Alles in allem: nicht schlecht, aber verzichtbar. Die Speisekarte hält aber allerlei interessante Spezialitäten wie scharf gebratene Schweinekutteln oder marinierte Rinderzunge in Rotwein-Sauce bereit … also wer sich für asiatische Küche begeistert, sollte dem Neon wohl einen Besuch abstatten – vielleicht halt nicht unbedingt Sushi bestellen 😉

Wasabi: Convenience, ziemlich wässrig
Ingwer: dito, nicht schlecht aber kein Highlight

NEON
Gürtelbogen 215/216
Heiligenstädter Straße 29-31
1190 Wien

Öffnungszeiten: Mo – Sa  11h – 15h und 17h – 23h
Sonntag Ruhetag

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s