Bananen-Nuss-Maki mit Chia-Samen, Kokos und Haselnusskrokant

IMG-20160110-WA0001Unser Bericht über Nachspeisen im Mochi und die leckeren Obst-Maki von Pirata inspirierten uns, auch mal selbst einen Süßen-Sushi-Versuch zu starten. Und diesmal wollten wir alles selbst kreieren :-), also wagten wir uns ohne Rezeptvorlage an die Töpfe. Nach einer kurzen Team-Besprechung stand fest, dass Banane/Nuss im Zentrum unserer Maki-Schöpfung stehen sollte und wir vegan bleiben wollten. Außerdem fesselte uns die Idee, Noriblätter mit Obst zu kombinieren – eine für uns noch nie dagewesene Zusammenstellung (die bisher verkosteten Süß-Maki wurden allesamt mit einer Nori-Alternativen wie etwa Blätterteig gereicht). Continue reading

Die perfekte Maki-Maschine :-)

20151026_152844Den ersten Eintrag in unserer lifestyle-Rubrik wollen wir einer für uns mittlerweile unverzichtbaren kleinen Küchenhilfe widmen – der Maki-Rollen-Maschine! Auch wenn echte Sushi-Meister beim Anblick des Rollers vermutlich der Schlag trifft – für uns ist das kleine Wunderding mittlerweile zu einer geschätzten Unterstützung bei unseren Do-it-yourself-Experimenten geworden. Bei einigen unserer Kochversuche konntet ihr sie ja bereits im Einsatz sehen; nun wollen wir der Maschine einen eigenen kleinen Blogeintrag widmen, denn sie hat es sich mehr als verdient! Continue reading

Bacon-Tempura-Maki & Thunfisch-Orangen-Maki

kochen-2-14Nachdem wir uns in den vergangenen Wochen durch so viele extravagante Sushi-Varianten gekostet hatten, wollten wir selbst auch mal wieder kreativ werden.

Thunfisch und Orange klang für uns schon mal außergewöhnlich genug… plus: diesmal war Bacon im Spiel! Richtig gehört … B-A-C-O-N! Continue reading

Quinoa-Süßkartoffel-Maki mit Avocado und Spinat

kochen16Eigentlich kochen wir beide recht gerne, aber die Idee, Sushi selbst herzustellen, hat uns bis jetzt doch eher abgeschreckt. Sushi ist in dieser Hinsicht ein bisschen wie Schnitzel – eigentlich gar nicht so schwer zu machen, aber irgendwie ordert man es dann doch lieber im Restaurant und überlässt die Zubereitung denen, die wirklich wissen, was sie tun. Da wir aber hier mit euch unbedingt auch Rezepte teilen wollen, hieß es für uns: rein ins kalte Wasser. Continue reading