Sakura Kaiten Sushi Bar, Leipzig

20150810_204151    Die sächsische Küche ist bekannt für deftige Gerichte und traditionelle Beilagen – doch mischen sich auch Süßwasserfische wie Forelle und Karpfen, aber auch Krebse (beispielsweise im Leipziger Allerlei) in die Speisenkarte der Sachsen.  Ein guter Grund, die Fisch-Qualitäten in „Leipz’sch“ näher unter die Lupe zu nehmen – natürlich japanisch zubereitet. Unsere Wahl fiel auf die Sakura Kaiten Sushi Bar, da uns der Name neugierig machte: „Sakura“ bedeutet auf deutsch Kirschblüte, „Kaiten“ jedoch war Ende des zweiten Weltkrieges ein japanischer Torpedo. Continue reading